KIEFERLE GmbH
Sie sind hier: Startseite » Jagdbedarf » Wildschadenverhütung

Hukinol

HUKINOL vertreibt sicher Rehkitze aus Wiesen und bewahrt sie vor dem Mähtod.

HUKINOL wird wie herkömmliche Stänkermittel auf Lappen geträufelt und an Pfählen im Abstand von ca. 10 - 30 Meter in der betreffenden Wiese aufgestellt. HUKINOL hat einen sehr anhaftenden und dauerhaften Geruch, so dass bereits 1 Flasche pro ha für einen wirkungsvollen Schutz genügt.

Der Gebrauch dieses Mittels ist in bewohnten Gegenden wegen der starken Geruchsbelästigung nicht zu empfehlen.

Gefahrenhinweise

H290 Kann gegenüber Metallen korrosiv sein.
H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.

Sicherheitshinweise

P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
P260 Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen.
P303+P361+P353 BEI KONTAKT MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle beschmutzten, getränkten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen
P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P301+P330+P331 BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen.
P363 Kontaminierte Kleidung vor erneutem Tragen waschen.


1 Flasche, 500 ml 27,00 €
(€ 5,40/100 ml)
10 Flaschen, a 500 ml 250,00 €
(€ 5,00/100 ml)

 

 

   
 
 
Einheit: 
Anzahl:   St


EAN 4260382150045